Ein Schultag

So sieht das Stundenraster unseres Schulalltages aus:

7.15 8.00 Frühbetreuung Mehr dazu

7.50 8.00 Ankommen Mehr dazu
8.00 9.30 Unterricht (1. Block) Mehr dazu
9.30 9.40 Frühstückspause Mehr dazu

9.40 10.00 Hofpause Mehr dazu
10.00 11.30 Unterricht (2. Block) Mehr dazu
11.30 11.45 Hofpause

11.45 13.05 Unterricht bzw. Angebotszeit Mehr dazu
13.05 14.00 Mittagsbetreuung* Mehr dazu
Ab 14.00 Angebotszeit (AGs, Förderunterricht) Mehr dazu

*Die Mittagsbetreuung ist optional für Kinder, die an den Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.

 

 

7.15 – 8.00 Uhr Frühbetreuung

Für die Kinder berufstätiger Eltern, die auf eine Frühbetreuung angewiesen sind, findet in der Zeit zwischen 7.15 und 8.00 Uhr eine Betreuung statt.

Die Kinder werden in der Zeit von einer pädagogischen Mitarbeiterin betreut. In der Zeit können die Kinder frühstücken, es wird vorgelesen oder ein Hörspiel gehört oder etwas Ruhiges gespielt. (Mehr zur Frühbetreuung)

Für die Kinder, die nicht zur Frühbetreuung angemeldet sind, gibt es eine Frühaufsicht ab 7.45 auf dem Schulhof.

7.50 – 8.00 Uhr Gleitender Anfang

Die Schule fängt für alle Kinder um 8.00 Uhr an. In den zehn Minuten davor haben die Kinder Zeit, anzukommen. Sie gehen in die Klassen, wo sie bereits von einer Lehrerin oder einem Lehrer erwartet werden. Sie ziehen sich Jacken und Straßenschuhe aus und haben dann Gelegenheit, sich in Ruhe auf den Schultag einzustimmen. Einige Kinder nutzen die Gelegenheit, sich über wichtige Dinge mit anderen auszutauschen oder ein Spiel zu spielen, andere essen oder trinken etwas oder schauen sich einfach in der Klasse um. So findet jeder Gelegenheit die Dinge zu tun, die ihm wichtig sind, um dann auch bereit für den Unterricht zu sein.

8.00 – 9.30 Uhr In dieser Zeit ist der erste Unterrichtsblock. Zu Beginn eines Schultages wird besprochen, wie der Tag verläuft und mit der Arbeit begonnen.

9.30 – 9.40 Uhr Gemeinsames Frühstück in den Klassen. Die Kinder haben Gelegenheit, in den Klassen ihr mitgebrachtes Frühstück zu essen.

9.40 – 10.00 Uhr Alle Kinder haben Hofpause. Draußen können sie spielen und sich in einigen Pausen auch Pausenspielzeug bei der Spieleausgabe leihen.

In den Pausen sind auch die Öffnungszeiten der Bibliothek. Wer möchte, kann dann dort Bücher ausleihen oder stöbern und schmökern.

10.00 – 11.30 Uhr Unterricht in allen Lerngruppen. (2. Unterrichtsblock)

11.30 – 11.45 Uhr Zweite Hofpause

11.45 – 13.05 Uhr Die 3. und 4. Klassen haben in der Zeit Unterricht. (3. Unterrichtsblock)

Alle Klassenfamilien (1. und 2. Schuljahr) haben an zwei Tagen in der Woche Angebotszeit. In dieser Zeit können die Kinder zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen. ErzieherInnen des Horts, Lehrerinnen und pädagogische Mitarbeiterinnen bieten diese Projekte an.

Um 13.00 Uhr ist Schulschluss für alle Kinder.


Die Hortkinder beginnen dann den Nachmittag im Hort.

13.00 – 14.00 Uhr Mittagsbetreuung (optional) Für Kinder, die nicht im Hort sind und ab 14.00 Uhr eine AG besuchen, bieten wir eine Mittagsbetreuung an.

ab 14.00 Uhr Die zweite Angebotszeit beginnt. In dieser Zeit finden die Arbeitsgemeinschaften sowie Förderangebote statt.